Die neue Ausbildung zum Waldbademeister in Nordhessen stößt auf ein großes Medienecho: 15 Teilnehmer aus ganz Deutschland und der Schweiz sind am Wochenende zur Gutshof Akademie in Frielendorf angereist, um die ersten Waldbademeister in ihrer Region zu werden.

Waldbademeister ausbildung

Zwei Fernsehteams berichten von der Ausbildung auf dem Gutshof

Zwei Fernsehteams der ARD sind vor Ort, um die Ausbildung zu filmen und die beiden Leiter zu interviewen: Ilona Dörr-Wälde und Thomas Bröker haben in den letzten Monaten das Konzept gemeinsam entwickelt. Sie greifen damit einen aktuellen Trend aus Japan auf: Dort ist Waldbaden bereits seit 1982 etabliert. Japanische Mediziner haben die gesundheitsfördernde Wirkung des Waldbadens nachgewiesen und als Anti-Stress-Methode anerkannt.

Am Sonntagabend, 28.4. berichtet das HR Fernsehen in der Hessenschau ab 19.30 Uhr über das erste Seminar in Nordhessen:


(ab Minute 10:17)

Die ARD Tagesthemen stellen am Montagabend, 29.4. ab 22.25 Uhr die Ausbildung im Gutshof in Frielendorf vor:

Waldbademeister ausbildung

Mediziner belegen die heilsame Wirkung des Waldbadens

Bereits vor 35 Jahren hat das japanische Land- und Forstwirtschaftsministerium die heilsame Wirkung des Waldes erkannt: “Shirin Yoku” bedeutet soviel wie ein “Bad in der Atmosphäre des Waldes nehmen”. Bei einer Studie wurden 280 Teilnehmer in unterschiedlichen Settings untersucht. Die Hälfte der Gruppe ging für einige Stunden in den Wald, die andere Hälfte in eine Stadt.

Anschließend wurden die Teilnehmer medizinisch untersucht: Die im Wald “gebadet” hatten, wiesen deutlich niedrigere Blutdruckwerte auf und einen niedrigeren Puls. Im Vergleich zu den Stadtbesuchern konnte ein auffallend niedriger Spiegel der Stresshormone nachgewiesen werden.

Seit 2012 gibt es an japanischen Universitäten einen neuen Forschungszweig: Die “Waldmedizin” untersucht den gesundheitsfördernden Effekt des Waldbadens. Mittlerweile hat auch das Gesundheitsministerium das Waldbaden als festen Bestandteil der Gesundheitsvorsorge anerkannt.

Abzeichen für die neuen Waldbademeister

Für die neuen Waldbademeister hat sich Ilona Dörr-Wälde noch eine Überraschung ausgedacht: Wie beim Freischwimmer erhalten sie nach der Ausbildung ein gesticktes Abzeichen, das sie für ihre ersten Waldbade-Kurse nutzen können.

Die nächste Möglichkeit, um Waldbaden selbst auszuprobieren, gibt es am 10. und 11. Mai im Gutshof in Frielendorf. Eine Ausbildung zum Waldbademeister bietet die Gutshof Akademie vom 24. bis 27. Juni 2019 an.

Infos zur Ausbildung

https://www.gutshof-akademie.de/ausbildung/ausbildung-waldbademeister

Hintergrundinformationen zum Waldbaden

https://www.gutshof-akademie.de/waldbaden-ausbildung/

Kostenlose E-Mailserie

Sie haben generelles Interesse an einer Waldbaden-Ausbildung, haben sich aber noch nicht dafür entschieden?
Dann ist unsere kostenlose E-Mailserie das richtige für Sie.

Darin beantworten wir die Fragen:

  • Was sind die 3 großen Vorteile von Waldbaden für Selbstständige?
  • Wozu überhaupt eine Ausbildung zum zertifizierten Waldbademeister?
  • Wie können Sie sich mit Waldbaden ein zweites finanzielles Standbein aufbauen?

* Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie von uns die kostenlose E-Mailserie, bestehend aus vier E-Mails.
Außerdem erfahren Sie als erste von weiteren Terminen und Neuigkeiten rund ums Waldbaden.
Wir mögen Spam genauso wenig wie Sie und schützen Ihre Daten. Sie können unsere E-Mails jederzeit mit einem Klick abbestellen.

Rainer Wälde
Rainer Wälde

Rainer Wälde liebt es, durch Filme, Bücher und Vorträge seine Zuhörer in ihrer Originalität zu ermutigen.
In seinem wöchentlichen Blog erzählt er ihre Geschichten.

www.rainerwaelde.de

Teilen Sie diesen Beitrag