Kreativ schreiben: Erzählen Sie Ihre besten Geschichten

Kreativ schreiben Die Idee stammt von Anne Seidlitz: Im letzten Jahr sprach sie mich an. „Warum gibst Du Wissen als Autor nicht weiter? Es gibt etliche Menschen, die gerne lernen möchten, besser zu texten. Warum hilfst Du ihnen nicht weiter?“ Überrascht sah ich Anne an, die ich seit Jahren als begabte Trainerin schätze: Gute Idee, warum eigentlich nicht!

Von daher biete ich in diesem Jahr zum ersten Mal einen Workshop an, in dem Sie das Handwerkzeug für gute Texte entdecken können: Ich zeige Ihnen, wie Sie Texte für Ihre Firmenseite schreiben und gute Pressetexte formulieren. Gerne unterstütze ich Sie dabei, Ihre besten Geschichten zu Papier zu bringen und Schreibblockaden zu überwinden. Ich verrate Ihnen die Tricks, wie Sie Ihren ganz persönlichen Stil als Autor entwickeln.

Lernen Sie die Kunst des kreativen Erzählens

Ein wichtiges Thema sind Blogbeiträge wie dieser. Falls Sie als Berater selbstständig sind oder als Angestellter mit Kundenkommunikation zu tun haben, werden Sie merken, dass sich ein regelmäßiger Blog gut eignet, um mit Ihren Kunden einen regelmäßigen Dialog zu führen. Die Frage ist nur: Wie funktioniert das ganz praktisch? Zu welchen Themen wollen Sie bloggen? Wie passen Ihre Geschichten zum Alltag Ihrer Leser?

Ich bin überzeugt: Kreativ schreiben ist gar nicht so schwer, wenn Sie wissen, wie es geht. Sie erleben jeden Tag eine Fülle von spannenden Geschichten. Ihr Leben ist voller packender Anekdoten, die es wert sind, aufgeschrieben zu werden. Gerne unterstütze ich Sie dabei, Ihre besten Erzählungen auf den Punkt zu bringen. Ich stelle Ihnen die unterschiedlichen Erzählstile und Genre vor. Dabei spielen Humor und Dramaturgie eine zentrale Rolle.

Träumen von Ihrem eigenen Buch?

Und wenn Sie von einem eigenen Buch träumen? Auch dann helfe ich Ihnen gerne weiter: Direkt am nächsten Tag biete ich Ihnen einen zweiten Workshop „Erfolgreich publizieren“ an, damit Ihr Traum vom eigenen Roman, der eigenen Biographie oder einem kompetenten Sachbuch schon bald Realität wird.

 




Kommentare

Michael von Karpowitz says

Mit dem Vorgang des Formulierens und Schreibens vertiefen sich die Gedanken zu dem jeweiligen Thema
und nehmen eine feste Gestalt an. Grausig kann das besonders bei den alljaehrlichen geschaeftlichen Weihnachtsgruessen werden. Die unabwendbare Pflicht der Weihnachtspost wird da leider sichtbar; sie wird gelesen, obwohl sie mit keinem Wort geschrieben steht.
Wer Freude am Lesen hat, wird gerne kreativ Schreiben lernen, was sich dann auch in den naechsten Weihnachtsgruessen, und nicht nur in diesen wiederspiegeln wird.

Mit besten Gruessen
Michael v. Karpowitz

Cookies

Bitte wählen Sie eine Option (Hilfe):

Bitte wählen:

Ihre Auswahl wurde gespeichert

Hilfe

Hilfe

Um weiter zu surfen, müssen Sie eine Option auswählen. Wir erklären, wofür die Optionen stehen:

  • Akzeptiere alle Cookies:
    Es werden alle Cookies akzeptiert - auch die von externen Anbietern (Google etc.)
  • Akzeptiere nur erforderliche Cookies:
    Es werden nur Cookies dieser Seite erlaubt. Dies ist für die Seminaranmeldung und Hotelbuchung erforderlich.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück