Ein Blick durch das Fenster: Ungläubiges Stauen – in der Nacht hat es geschneit. Die karge Winterlandschaft ist von einer hauchdünnen Schneedecke überzogen. Statt tristem Grau dominiert nun strahlendes Weiß. Die Luft ist klar, jeder Atemzug sichtbar, dazu der eisblaue Himmel – für uns beide ist dies ein wunderschönes Symbol für einen Neuanfang. Wenn wir jetzt hinausgehen und durch den frischen Schnee gehen, sind wir die Ersten, die ihre Spuren hinterlassen.

An jedem Tag beginnt der Kreislauf des Lebens ganz neu, doch an einem Wintermorgen wird auch der Jahreszyklus bewusst. Die Früchte des Herbstes sind geerntet, die Felder ruhen, mit dem Bodenfrost werden sie für die kommende Saison vorbereitet. Auch viele Pflanzen benötigen den Winter, damit die frostempfindlichen Teile absterben und im Frühling neu austreiben können.

In welchen Bereichen möchten Sie sich verändern?

Für uns beide ist die Achtsamkeit an diesem Wintermorgen auch eine Einladung, über das neue Jahr nachzudenken:

  • Welche Lebensfragen sind beantwortet und zu einem guten Ende gekommen?
  • Welche Projekte sind abgeschlossen, was möchten wir 2013 nicht weiterführen?
  • Welche “weißen Flecken” auf unserer Lebenslandkarte möchten wir neu entdecken?
  • Was ist unsere drei wichtigsten Veränderungswünsche für 2013?

Wir merken: Erst wenn die Hände leer sind, können wir neue Herausforderungen anpacken.

Genießen Sie die wertvollen Beiträge von unseren Weggefährten

Zum Jahresbeginn haben wir eine neue Ausgabe von „Authentisch leben“ veröffentlicht. Damit starten wir gemeinsam mit unseren Gefährten in ein neues Jahr.  Alle Autoren schreiben aus Passion für Sie und erhalten dafür kein Honorar. Wir möchten Sie auch 2013 mit unseren Beiträgen inspirieren, zum Nachdenken anregen und auf Ihrer Lebensreise begleiten, damit ein authentisches Leben gelingt.

Hier können Sie neue Ausgabe kostenlos downloaden…

Rainer Wälde
Rainer Wälde

Rainer Wälde liebt es, durch Filme, Bücher und Vorträge seine Zuhörer in ihrer Originalität zu ermutigen.
In seinem wöchentlichen Blog erzählt er ihre Geschichten.

www.rainerwaelde.de

Teilen Sie diesen Beitrag