Hochzeitsredner Ausbildung: Der schönste Beruf der Welt

Gerlind Hartwig strahlt über beide Wangen: Seit vier Jahren ist sie als Hochzeitsrednerin in Kaiserslautern aktiv und freut sich darüber, wenn Sie Paare an ihrem Festtage begleiten darf. Damit sie ihren Beruf, der für sie Berufung ist, mit anderen teilen kann, bietet sie ab Mai im Gutshof die erste Hochzeitsredner Ausbildung an.

Trauredner Ausbildung

Gerlind Hartwig, Leiterin der neuen Hochzeitsredner Ausbildung

Liebe auf den ersten Blick

Bei Gerlind Hartwig und ihrem Mann war es Liebe auf den ersten Blick: 2000 haben die beiden geheiratet und sind seitdem durch dick und dünn gegangen. Dieses gereifte Glück der Liebe ist es, was Gerlind auch heute bei ihrer Hochzeitsakademie antreibt. Sie möchte jungen und ältere Paare beim Start in die gemeinsame Zukunft begleiten und dabei den Tag ihrer Vermählung so einzigartig wie möglich gestalten.

Auf ihre Berufung als Hochzeitsrednerin ist sie durch Zufall gestoßen: 2012 hat sie an der TYP Akademie ihre Ausbildung zum Image Coach abgeschlossen, wenig später wurde sie von Freunden gefragt, ob sie nicht bei ihrer Hochzeit die Traurede halten wolle?

Nach einigen Überlegungen sagte Gerlind Hartwig zu und sprang mutig ins Wasser der Selbständigkeit. Was zuerst als einmalige Aktion geplant war, wurde wenig später zu ihrer Leidenschaft. Mittlerweile hat sie als Traurednerin über 100 Paare bei ihrem Start in die Ehe begleitet. Ihre Augen leuchten, wenn sie davon berichtet.

Das Glück der eigenen Hochzeit mit anderen teilen

Da die Nachfrage nach guten Hochzeitsredner sehr hoch ist, hat Gerlind Hartwig im letzten Jahr ihre Hochzeitsakademie gegründet. Durch die langjährige Erfahrung weiß sie genau, worauf es bei einer Trauung ankommt und möchte dieses Praxiswissen gerne mit anderen teilen.

Für den ersten Ausbildungsgang zum Hochzeitsredner, der im Mai beginnt, liegt es ihr daran, die richtigen Frauen und Männer zu finden, die sich für diesen Beruf genauso wie sie begeistern können.

Sie wünscht sich Persönlichkeiten, die an das Glück der Liebe glauben und professionell wie sie die Paare bei ihrem Start in die Ehe begleiten. Dazu ist Leidenschaft und Fingerspitzengefühl notwendig, aber auch Bodenständigkeit und die Freude am Reden.

Erfolgreich als Hochzeitsredner starten

Gerlind Hartwig ist ein echter Kommunikationsprofi: Das hat sie bereits in ihrer Zeit als Mitarbeiterin beim  1. FC Kaiserslautern bewiesen. In der Trauredner Ausbildung unterrichtet sie, gemeinsam mit zwei weiteren Experten, wie man souverän vor einer Gruppe spricht und durch eine gelungene Rede die Herzen der Zuhörer erreicht.

Sie vermittelt, wie eine gelungene Trauzeremonie professionell vorbereitet und in unterschiedlichen Locations durchgeführt wird. Als langjährige Praktikerin kennt sie auch die Fettnäpfchen und bereitet ihre Studenten darauf vor, wie sie mit Hindernissen und Pannen souverän umgehen.

Rund 400.000 Paare heiraten jährlich, wie die Statistik belegt – von daher gibt es für die Trauredner auch in Zukunft viel zu tun. Gerlind Hartwig liebt Qualität – auch bei der Trauredner Ausbildung setzt sie darauf. Deshalb bietet sie in zwei Modulen mit insgesamt sechs Tagen ein qualifiziertes Programm an, um die künftigen Kolleginnen und Kollegen auf ihren Beruf vorzubereiten.

„Ich würde mich freuen, wenn es auch für die künftigen Hochzeitsredner zur Berufung wird, so wie bei mir“, ergänzt sie und setzt sich dann wieder an ihren Schreibtisch, um das Curriculum der Ausbildung weiter vorzubereiten.

Ausführliche Informationen zur Hochzeitsredner Ausbildung und ein Video mit Gerlind Hartwig finden Sie hier.

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken




Kommentare

Cookies

Bitte wählen Sie eine Option (Hilfe):

Bitte wählen:

Ihre Auswahl wurde gespeichert

Hilfe

Hilfe

Um weiter zu surfen, müssen Sie eine Option auswählen. Wir erklären, wofür die Optionen stehen:

  • Akzeptiere alle Cookies:
    Es werden alle Cookies akzeptiert - auch die von externen Anbietern (Google etc.)
  • Akzeptiere nur erforderliche Cookies:
    Es werden nur Cookies dieser Seite erlaubt. Dies ist für die Seminaranmeldung und Hotelbuchung erforderlich.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück