Einladung zum Sinn-Festival am 9. September 2018

Den Alltag hinter sich lassen, neue Inspiration gewinnen und es sich richtig gut lassen: Alles das ist beim ersten Sinn-Festival auf dem Gutshof möglich. Wir laden Sie herzlich ein, zu einer kreativen Auszeit, die alle Sinne anregt.

Foto: Sola Quente

Trau dich, es ist dein Leben

Gerade lese ich die Ankündigung für ein neues Buch von Melanie Wolfers, die wir bereits in Authentisch leben vorgestellt haben. Die Spiegel-Bestsellerautorin ermutigt aus dem Alltag heraus zu treten, um eine neue Perspektive zu gewinnen: „Mut öffnete uns die Tür zum Leben“, schreibt sie.

Genau diesen Perspektiv-Wechsel wollen wir Ihnen am Sonntag, 9. September 2018 bieten: Verlassen Sie das bekannte Terrain und lassen Sie sich mit allen Sinnen neu inspirieren.

Um 10 Uhr laden wir Sie zum irischen Morgengebet in die neue Gutshof-Kapelle ein. Tanken Sie neue Kraft und Energie für Ihren Alltag auf.

Direkt danach laden Sie Ilona & Rainer Wälde zu einem persönlichen Workshop ein: So werden Sie zum Sinnstifter für die nächste Generation. Sie zeigen Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie mit Ihrem Leben sichtbare Spuren hinterlassen.

Samba-Reggae mit „Sola Quente“

In der Mittagspause gibt es akustische Sinnes-Freuden: Die Samba-Reggae-Formation „Sola Quente“ spielt mit ihren Trommeln mitten im großen Gutshof-Ensemble auf. Ein Konzert der Sonderklasse, bei dem Ihnen Augen und Ohren aufgehen.

Währenddessen gibt es lecke Flammkuchen aus dem Holzback-Ofen und die Möglichkeit zu einer Führung durch den barocken Gutshof und das neu Gästehaus.

Workshops am Nachmittag

Am Nachmittag können Sie zwischen drei Workshops wählen, die Ihre kreative Seite zum Ausdrucken bringen: Erna Richardt lädt zum Brotbackkurs in das Dorfbackhaus ein. Hier können Sie mit Kopf, Herz und Hand eine Jahrhunderte alte Tradition erleben.

Ilona Dörr-Wälde lädt Sie zu einem Pilgerweg der Achtsamkeit ein, auf dem Sie Ihre Lebensfragen im schweigenden Gehen bewegen können.

Für alle Fotofreunde bietet Rainer Wälde einen Portraitkurs an und führt Sie in die feine Kunst der Schwarz-Weiß-Fotografie ein.

Alle drei Workshops treffen sich danach zum Hofcafé im Gutshofgarten um frische Torten und leckere Kuchen zu genießen. Zum Abschluss sind Ilona und Rainer Wälde gerne bereit, Sie für Ihre persönlichen Weg mit einem Reise-Segen zu verabschieden.

Das ausführliche Tagesprogramm finden Sie hier. Gerne können Sie auch Freunde mit zum Sinn-Festival mitbringen. Bitte melden Sie sich direkt online an.

 

 


Autor: Rainer Wälde

Rainer Wälde liebt es, durch Filme, Bücher und Vorträge seine Zuhörer in ihrer Originalität zu ermutigen. In seinem wöchentlichen Blog erzählt er ihre Geschichten: www.rainerwaelde.de



Kommentare

Cookies

Bitte wählen Sie eine Option (Hilfe):

Bitte wählen:

Ihre Auswahl wurde gespeichert

Hilfe

Hilfe

Um weiter zu surfen, müssen Sie eine Option auswählen. Wir erklären, wofür die Optionen stehen:

  • Akzeptiere alle Cookies:
    Es werden alle Cookies akzeptiert - auch die von externen Anbietern (Google etc.)
  • Akzeptiere nur erforderliche Cookies:
    Es werden nur Cookies dieser Seite erlaubt. Dies ist für die Seminaranmeldung und Hotelbuchung erforderlich.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück