Sportlich steht jedem

Sportlich, natürlich, romantisch, dramatisch, klassisch… alles Begriffe aus der Stilberatung. Wissen Sie, was Ihnen besonders gut steht? Haben Sie Ihren persönlichen Kleidungsstil gefunden, der Sie selbstsicher und modeunabhängig einkaufen lässt?

Foto: Shutterstock

Es ist etwas Neues dran

Es kommen Kunden in die Stilberatung, die entweder zum ersten Mal entdecken möchten, was ihnen steht oder die spüren, dass etwas Neues dran ist. Letztere haben sich im Laufe der Jahre verändert und diese Entwicklung soll sich jetzt auch in Ihrem Kleidungsstil zeigen.

Grundpfeiler jeder Stilberatung sind die Proportionen, die Körperform und die Persönlichkeit des Kunden, daraus ergibt sich die persönliche Stilmischung. Der italienische Modedesigner Valentino Garavani formulierte es so: “Eleganz ist das Gleichgewicht von Proportion, Emotion und Überraschung.”

Der sportlich Stil

Schauen wir uns den sportlichen Stilgenauer an: Was kennzeichnet diesen?

Die typische sportliche Frau ist groß, um die 1,70 m und größer. Sie hat oft breite Schultern und keine ausgeprägte Taille. Ihr Gesicht wirkt breit bis kantig. Sie liebt legere und unkomplizierte Kleidung. Farblich orientiert sie sich an den sportlichen Tönen, wie z. B. Grün, Blau und Gelbtöne. Die sportliche Frau liebt natürliche Materialien, wie Leinen, Baumwolle, Jeans und Leder. Ihr stehen große Karomuster und Streifen. Sie trägt unkomplizierte Frisuren und ihr Make up ist sehr dezent. Ihren Look ergänzt sie durch flache Schuhe und gerne nimmt sie einen Rucksack, der ihr sportliches Outfit abrundet.

Sportliche Männer sind leicht zu erkennen. Sie sind groß und schlank, haben breite Schultern und eine schlanke Hüfte. Ihre Körperform ist muskulös, ihr Knochenbau mittel bis kräftig. Sie lieben den praktischen, pflegeleichten Stil. Anzüge mögen sie nicht so gern, obwohl diese ihnen auf Grund  ihrer Figur sehr gut stehen. Sie bevorzugen Jeans, gerne kombiniert mit einem sportiven Hemd und einem schicken Gürtel.

Der sportliche Bekleidungsstil ist nicht für jedermann, was aber jedem steht, ist der sportliche Lebensstil!

Voll fit!

Jeder kennt sie, die über 60-Jährigen, die voll fit ihren Alltag gestalten. Sie werden mit neidischen Blicken bedacht, meist von denjenigen, die bereits nach wenigen Treppenstufen nach Luft schnappen. Wer sich kaum bewegt, große und häufige Mahlzeiten zu sich nimmt, oft Alkohol trinkt und raucht, der altert schneller und stärker als Menschen mit einer gesunden Lebensweise.

Regelmäßige Bewegung wirkt sich positiv auf die Lebenserwartung aus. Ebenso wird die geistige Frische erhalten. Das wissen wir alle, trotzdem sieht unser Alltag oft anders aus. Stress im Beruf, Termindruck und das Gefühl, immer mehr leisten zu müssen, halten uns von regelmäßiger Bewegung ab. Und ist endlich Feierabend, zieht man das Sofa dem Fitnessstudio vor.

Doch für eine Änderung der Lebensgewohnheiten ist es nie zu spät. Eine Umstellung lohnt sich immer. Funktionelles Training, das auf Alltagssituationen ausgelegt ist, ist in jedem Alter sinnvoll.

Sportlich im Winter

Der Herbst ist da und auch der Winter mit seinen eisigen Temperaturen wird nicht mehr lange auf sich warten lassen. Können wir es uns da wenigstens auf der Couch gemütlich machen? Ja, aber erst nach unserer Bewegungseinheit. Es ist zwar richtig, dass bei tiefen Temperaturen ein wenig Vorsicht geboten ist. Wenn Sie bei Minusgraden draußen laufen, walken oder joggen, kann es in der Kälte relativ schnell zu einer Dehydrierung kommen. Bei Kälte wird unsere Atemluft im Rachen und der Lunge angewärmt und angefeuchtet. Häufig entsteht ein Flüssigkeitsverlust, den wir aber subjektiv kaum bemerken. Unser Herz wird dadurch belastet.

Trotzdem ist Bewegung draußen angesagt. 15 Minuten täglich an der frischen Luft sind das absolute Minimum, das Sie sich gönnen sollten.

Unabhängig von Ihrem Bekleidungsstil: Kommen Sie sportlich durch die dunkle Jahreszeit, sportlich steht jedem!!


Autorin: Gudrun Scherzinger

Personal Image Coach (IHK) und Kosmetikerin



Kommentare

Cookies

Bitte wählen Sie eine Option (Hilfe):

Bitte wählen:

Ihre Auswahl wurde gespeichert

Hilfe

Hilfe

Um weiter zu surfen, müssen Sie eine Option auswählen. Wir erklären, wofür die Optionen stehen:

  • Akzeptiere alle Cookies:
    Es werden alle Cookies akzeptiert - auch die von externen Anbietern (Google etc.)
  • Akzeptiere nur erforderliche Cookies:
    Es werden nur Cookies dieser Seite erlaubt. Dies ist für die Seminaranmeldung und Hotelbuchung erforderlich.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück