Bühne frei: Ihr Make up für die große Show Time

Im Laufe des Jahres gibt es viele Anlässe, wo es auf eine besondere Ausstrahlung und das passende Make up ankommt. Ob Geburtstagsparty, Abschlussball, Hochzeit, Disco-Besuch, Theater-Abend, Auftritt in Show oder TV o.a. heißt es, sich in Szene zu setzen.

In der Praxis erlebe ich viele Frauen, die sich nicht oder kaum schminken. Eine Einladung zu einem besonderen Event bedeutet dann eine große Herausforderung und sie greifen zu bewährten Produkten, wie z.B. Kajal, Mascara und Lippenstift.

Show Time: Ist weniger mehr?

Einen Grundsatz möchte ich Ihnen weiter geben: Weniger ist mehr – außer beim Abend- oder Show Make up.

Sicher interessieren Sie folgende Fragen:

1) Was ist mein Look für welchen Anlass?

2) Welche Produkte benötige ich?

3) Wie mache ich es haltbar?

 

Foto: Andrea Raffin / Shutterstock.com

Foto: Andrea Raffin / Shutterstock.com

 

Ich gebe Ihnen hier einige Hinweise:

Bewerbungsfoto

Für das Bewerbungsfoto ist es wichtig, ein fototaugliches Make up aufzulegen. Es sollte dezent und natürlich wirken. Ein Anthrazit oder Grau steht Jedem. Gerade für das Foto ist das Abpudern sehr wichtig, damit kein Glanz entsteht.

Zum Bewerbungsgespräch machen Sie es ebenso. Sie wirken somit frischer und wacher.

Geburtstagsparty

Sie sind zur Geburtstagsparty Ihrer Freundin eingeladen.

Betonen Sie Ihre Vorzüge! Jede Frau ist schön! Mit einer Foundation geben Sie dem Gesicht die Ebenmäßigkeit. Ein leichtes Augen- Make up und die Lippen im Nude- Look, so strahlen Sie, ohne zu glänzen.

Hochzeit

Das Braut- Make up ist dezent, natürlich zart und lang haltbar. Ihr Gesicht strahlt an diesem besonderen Tag, jedoch ohne Glanz. Dies ist wichtig für die Hochzeitsfotos, ganz besonders bei schwarz/ weiß Bilder.

Ich kenne sehr gut die Aufregung an diesem Tag. Und dann zittert auch noch die Hand beim Auftragen des Make up’s – ein Alptraum!

Darum vertrauen Sie sich lieber einer professionellen Visagistin an. Bei einem Probetermin sehen Sie schon einmal, wie Sie an Ihrem großen Tag aussehen. Am Hochzeitstag kommt eine gute Visagistin zu Ihnen nach Hause, damit Sie nicht in Hektik geraten. Gerne werden Sie auch zum Fotographen begleitet, damit Sie und Ihr Mann perfekt aussehen.

Theater

Zum Theaterabend oder Abschlussball dagegen dürfen Sie etwas mehr „Gas geben“. Das Abend Make up dürfen Sie verführerisch schminken. Weiches Make up, rauchige Smoky Eyes mit glänzenden Konsistenzen und Highlighter unter den Brauen bringen mehr Dramatik und Sinnlichkeit in Ihren Ausdruck. Dies läßt Sie spannend, geheimnisvoll aussehen. Ihre roten Lippen sind ein Blickfang.

Roter Teppich

Und nun der Höhepunkt! Roter Teppich – Show- Time – Ihr Auftritt!

Beachten Sie bitte das Motto der Show. Ein perfektes Glamour- Make up ist plakativ und lang haltbar. Auf Licht muss geachtet werden. Kühles Licht macht das Make up härter. Bei warmen Licht wird das Make up weich, kann „verlaufen“ aussehen. Verlängerte, geklebte Wimpern sorgen für den Wow-Effekt.

 

Welche Produkte benötigen Sie?

  • Gutes Handwerkzeug sind die Pinsel.
  • Eine Foundation je nach Hautbild
  • Puder zum fixieren
  • Concealer zum Aufhellen
  • Kajal, Augenbraunstift, Mascara, Lipliner
  • Lidschatten
  • Rouge
  • Lippenstift

 

Wie machen Sie das Make up haltbar?

Mit Puder fixieren Sie die Foundation, oder Sie nehmen Compact Make up.

Eine Grundierung auf den Augenlidern (Lidschattenbase) verhindert, das sich der Lidschatten in der Lidfalte absetzt. Mit einem Konturenstift (Lipliner) vermeiden Sie das Auslaufen des Lippenstiftes. Deshalb zeichnen Sie vor dem Auftragen des Lippenstiftes die Lippenkontur vor.

Den Lippenstift tragen Sie mit einem Pinsel auf. Sie können die Lippen abpudern und erneut den Lippenstift auftragen. So hält er länger.

Um eine sehr gute Haltbarkeit zu erreichen, können Sie auch spezielles Fixierspray verwenden. Und nun nur Mut! Viel Spaß und Bühne frei!


Eva Kraft

ist Image Consultant und Expertin für Stilberatung und Visagismus



Kommentare

Cookies

Bitte wählen Sie eine Option (Hilfe):

Bitte wählen:

Ihre Auswahl wurde gespeichert

Hilfe

Hilfe

Um weiter zu surfen, müssen Sie eine Option auswählen. Wir erklären, wofür die Optionen stehen:

  • Akzeptiere alle Cookies:
    Es werden alle Cookies akzeptiert - auch die von externen Anbietern (Google etc.)
  • Akzeptiere nur erforderliche Cookies:
    Es werden nur Cookies dieser Seite erlaubt. Dies ist für die Seminaranmeldung und Hotelbuchung erforderlich.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück