Frischekick in den Frühling

von | 23.03.2020 | Allgemein

Der Frühling steht vor der Tür und klopft bei uns an. Gern öffnen wir ihm weit die Tür. Wir können es kaum erwarten, bis er in unser Leben tritt und alles neu macht. So heißt es in dem altbekannten Lied: „Alles neu macht der Mai, macht die Seele frisch und frei“ aus dem Jahre 1829 von Hermann Adam von Kamp. Dieses Lied gehört zum lyrischen Kulturgut der deutschen Sprache. 

Foto: Shutterstock

Welche Sehnsucht meldet sich da?

Alles neu, einfach so? Eine frische und freie Seele? Das hätten wir gern. Unser Ziel: Altes ausmisten, um dynamisch und befreit in die neue Jahreszeit zu starten. Ist das so einfach?

Wenn die ersten Knospen aufspringen und man am Morgen vom zarten Zwitschern der Vögel geweckt wird, dann wissen wir, der Frühling kommt! So starten wir hochmotiviert den Frühjahrsputz im Haus und auch im Garten wird gewerkelt. Dabei geht es nicht nur um das Säubern des Wohnbereichs, sondern auch um das Aussortieren von allem, was sich in den Wintermonaten angesammelt hat. Das kann je nach Familiensituation eine ganze Menge sein.

Die Kinder sind gewachsen und erstaunt stellt man fest, dass die Kleidung vom Vorjahr nicht mehr passt. Es kommt auch vor, dass die eigene Kleidung eng geworden ist. Zusätzliche Pfunde, die sich im Winter unbemerkt eingeschlichen haben, treten jetzt in der Frühjahrgarderobe erbarmungslos zutage. Das Frühjahrsoutfit ist dünner und leichter und zeigt uns sehr deutlich, wo wir im Herbst und Winter „kalorientechnisch“ zu großzügig waren.

Wir rücken dem „Problem“ aktiv zu Leibe!

Jetzt gibt es zwei Möglichkeiten: Wir wollten uns doch eh ein paar neue Outfits zulegen, dann einfach eine Nummer größer, oder? Die andere, bessere Variante ist: Wir rücken dem „Problem“ aktiv zu Leibe!

Bewegung an der frischen Frühlingsluft ist angesagt und ab heute, nicht ab morgen, achten wir bewusst auf unsere Ernährung. Wir nehmen drei Mahlzeiten, je einen Teller, zu uns und dazwischen ist PAUSE. Kalorienfreie Getränke sind angesagt und schon purzeln die Pfunde. Da der Frühling in die Fastenzeit fällt, bietet es sich auch an, in dieser Zeit komplett auf Süßigkeiten und Kuchen zu verzichten. Das ist für manchen die Gelegenheit, sich vom übermäßigen Zuckerkonsum zu distanzieren. 

Oft haben sich auch andere Dinge bei uns angesammelt, die wir gern loswerden möchten. Wer Ordnung schafft, hat mehr Platz und Zeit für das Wesentliche im Leben.

Frischekick für die Seele

Eine aufgeräumte, saubere Wohnung und ein Wohlfühlgewicht, mit dem wir gut klarkommen, haben positive Auswirkungen auf unsere Seele! Doch reicht das aus, um „frisch und frei“ durchs Leben zu gehen?

In der Bibel finden wir das Pauluswort (2. Korinther 5,17): “Ist jemand in Christus, so ist er ein neues Geschöpf. Das Alte ist vergangen, siehe, es ist alles neu geworden.”

Das heißt, wenn wir nah bei Jesus sind, wird alles neu. Nicht nur Skeptiker sehen beim genauen Hinschauen, dass das nicht so einfach ist. Wo ist denn das Neue? Wenn wir achtsam in die Welt und auf unser eigenes Leben blicken, entdecken wir „viel Altes“. Alteingefahrene Muster, Vorurteile,  vor langer Zeit begangene Fehler, negatives Denken, das wir ungeprüft übernommen haben, etc.  Vielleicht müssen wir realistischer sein und sagen: Nicht alles auf einmal „neu machen“, sondern immer wieder neu anfangen.

Neu anfangen und den ersten Schritt wagen.

Neu anfangen und miteinander, statt übereinander, reden.

Neu anfangen und versuchen andere zu verstehen.

Neu anfangen und einander verzeihen.

Wenn uns das gelingt, immer wieder, dann wird es Frühling in unseren Herzen und Seelen.

„Komm heraus, aus dem Haus, winde einen Strauß“ so endet der Liedvers.

Das kann bedeuten: Komm heraus aus deinem Schneckenhaus; komm heraus aus der Nörgelfalle; komm heraus aus dem Selbstmitleid, komm heraus aus deinen Schranken.

Sei offen für das Leben, genieße die erwachende Natur, erkenne die Freiräume, die sich Dir bieten und gehe hoffnungsvoll in den Frühling!

Werden wir zum Frischekick für uns und für die anderen! 


Gudrun Scherzinger

Personal Image Coach (IHK)

Teilen Sie diesen Beitrag

Unser Blog als E-Mail-Newsletter

Jede Woche beantworten wir Ihre Frage rund um ein authentisches und erfüllendes Leben.

Unsere besten Beiträge erhalten Sie einmal pro Woche per Mail.

0 Kommentare