Mitten im Leben – Die Best Ager starten durch

Sie begegnen uns im Alltag, die Best-Age-Generation, denen man das Alter nicht auf den ersten und zweiten Blick ansieht. Wer und was sind diese Mitbürger? Sie sind Mütter und Väter, Singles, Berufstätige in allen nur denkbaren Berufen – aber auch unsere Nachbarn, Freunde und Verwandten. Sie stehen mitten im Leben und haben noch unzählige gute, kreative und leistungsstarke Jahre vor sich.

 

Foto: shutterstock

Foto: shutterstock

 

Schon gewusst? Zuerst ein paar Daten:

Das Durchschnittsalter der Deutschen beträgt 44 Jahre. Die deutsche Frau trägt im Durchschnitt Größe 42. Rund 70% der Best-Ager zählen zu den Aktiven und sind für den Lifestyltrend empfänglich. Mehr als 1/3 besitzt ein iPad, und das Smartphone bestimmt das Telefonieren im Alltag.

Noch vor 20 Jahren war das alles anders. Die Frau fühlte sich zuständig für Haushalt und Kindererziehung. Garten -und Handarbeit prägten die Freizeit, und die Kleidung war leger und praktisch. Die Küchen- und Kittelschürze war zwar abgelegt und Jeans, Jogginghose, T-Shirt und Sweatshirt wurden im Alltag getragen. Vielleicht erinnern Sie sich, wie Fitness mit Jane Fonda von Frau zu Frau empfohlen und vor dem TV-Gerät mitgemacht wurde.

Wie alt fühlen sich die Best Ager?

Und heute? Die aktive reifere Frau fühlt sich rund 10 Jahre jünger, als ihr Nennalter angibt. Sie ist in der Regel berufstätig und gibt sich selbstbewusst. Sie ist aktiv, kritisch und reflektiert ihre Situation. Sie wagt Neues, ist aber auch aufgrund eigener Lebenserfahrungen ruhiger und gelassener, in der Regel auch deshalb, weil sie sich nichts mehr beweisen muss.

Aber es ist nicht wegzuwischen, dass die Lebensjahre auch Spuren hinterlassen haben. So wie ein Baum die Jahre als Vegetationsringe aneinanderreiht, gibt es auch bei der reiferen Frau körperliche Veränderungen, besonders die Veränderungen im Hormonhaushalt, die nicht zu übersehen werden können. Auch die familiären Situationen und das Lebensumfeld unterliegen Änderungen. Die Kinder sind aus dem Haus, der Gedanke an Ruhestand und wie die Ehe darauf reagiert, neue Lebensziele und Wünsche für die aktive mittlere Lebenshälfte bestimmen das Denken und Tun. Aber ist es nicht so wie bei einem Qualitätswein, der an Geschmack und Substanz gewinnt, je älter er wird?

Was wünschen sich Frauen im Alter von 60+?

Sie wagen den Spagat zwischen Attraktivität und Genuss. Obere Priorität haben dabei eine gesunde Ernährung, unterstützt von Wellness und Fitness, und da wo es möglich und vom Partner unterstützt wird, auch Tanzen, Konzerte und Reisen. Freundschaften werden nicht mehr so viele neue geknüpft, aber altbewährte intensiviert und gepflegt. Das Lebensmotto heißt nun für Viele, das zu tun, wozu in vergangenen Jahren nie Zeit blieb. Qualität steht deutlich vor Quantität, neue Trends bestimmen nicht mehr spontan den Alltag, weil Frau weiß, was sie kann, will und ihr gut steht – sie hat ihren eigenen Stil gefunden oder sucht Hilfe in einer Beratung.

Mein Rat für Best Ager

Packen Sie es an, das interessante, facettenreiche und schöne Leben für die reife Frau!

Checken Sie Ihren Schrank und trennen Sie sich von Kleidung, die nicht mehr passt, die out ist – Sie können nicht vergangene Jahre zurückgehen.

Vergessen Sie nicht Ihren Kosmetikschrank. Ist Ihr Make-up noch „frisch“, oder doch schon zu alt?

Was tut Ihrer Haut wirklich gut und sollte deshalb angeschafft werden?

Vergessen Sie nicht, auch Ihren Schmuckkasten genau zu prüfen. Bedarf er einer „Renovierung“?

Platz für Neues kann Lebensfreude vermitteln und ausdrücken.

Und zum Schluss, geben Sie Ihrer Liebe neue Chancen, denn glückliche Menschen machen ihrer Umwelt Mut für den immer komplizierter werdenden Alltag.


Eva Kraft

ist seit 1996 Fachfrau für Entfaltung von Schönheit und persönlichem Stil.
Die zertifizierte Image-Consultantin, lizenzierte Trainerin für Umgangsformen, Visagistin und langjährige Führungskraft bietet individuelle Beratungen für Firmen und Einzelpersonen an. Sie leitet Workshops und bringt sich bei Fotoshootings ein.

www.beautyundtypberatung-ekraft.de



Kommentare

Cookies

Bitte wählen Sie eine Option (Hilfe):

Bitte wählen:

Ihre Auswahl wurde gespeichert

Hilfe

Hilfe

Um weiter zu surfen, müssen Sie eine Option auswählen. Wir erklären, wofür die Optionen stehen:

  • Akzeptiere alle Cookies:
    Es werden alle Cookies akzeptiert - auch die von externen Anbietern (Google etc.)
  • Akzeptiere nur erforderliche Cookies:
    Es werden nur Cookies dieser Seite erlaubt. Dies ist für die Seminaranmeldung und Hotelbuchung erforderlich.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück