Vorbereitung für das neue Schulungszentrum

Die Vorbereitung für das neue Schulungszentrum laufen seit Juni 2005. Unter der Leitung der beiden deutschen Entwicklungshelfer Thomas und Angelika Röhm entsteht in der Oasenstadt Vallenar ein Ausbildungszentrum, das Jugendlichen den Start ins Berufsleben ermöglichen wird. Die TYP Akademie finanziert den Bau einer Werkstadthalle, um jungen Berufsanfängern im Norden Chiles ein wirtschaftliche Perspektive zu bieten.

Am Rande der Atacama-Wüste engagiert sich der chilenischen Verein O.N.G. Filadelfia bereits seit Jahren für die Schulung von Jugendlichen. Seit Sommer 2007 wird auf einem 4 ha großen Grundstück, »Parcela« genannt, ein modernes Ausbildungszentrum aufgebaut.

 

Der Verein O.N.G. Filadelfia

Der gemeinnützigem Verein wurde 2002 gegründet, um im Norden Chiles tragfähige Projekte zu entwickeln. Durch das Ausbildungszentrum soll die Lebensqualität der Bewohner in dieser Region verbessern werden, sowohl im sozialen, als auch im wirtschaftlichen Bereich

Initiator und Gründer des Vereins ist Rolando González. Er lebt zusammen mit seiner Frau Yaneth und ihren drei Kindern auf der Parcela. Sie soll als soziale Oase in der Wüste zu einem Freizeit- und Ausbildungsgelände werden. Bereits seit Jahren finden in den Sommerferien Zeltlager für Kinder und Jugendliche statt.
Rolando und Yaneth González sind in Vallenar geboren und aufgewachsen. Sie kennen die Verhältnisse, in denen die meisten Jugendlichen dort leben müssen, aus eigener Erfahrung. Umso größer ist ihr Wunsch, den jungen Menschen durch Berufsausbildung eine tragfähige Perspektive zu bieten.

Nach einem Jahr Bauzeit wurde im Juni 2008 das Schulgebäude und die Werkshalle fertig gestellt. Seit einem Monat findet bereits der Unterricht statt. Zwei Tage pro Woche unterrichtet Thomas Röhm die 12 Schüler des ersten Ausbildungsjahrgangs. Als erstes Objekt konnten die Auszubildenden eine Garderobe fertig stellen.

In den nächsten Monaten soll ein Wirtschaftsunternehmen gegründet werden, um den laufenden Betrieb des Ausbildungszentrums zu finanzieren.

Weiterführende Links:

www.de.wikipedia.org/wiki/Atacamawüste
www.ongfiladelfia.org/aleman/quienessomos.htm