Pinterest: Nutzen Sie Stylingtipps aus aller Welt

pinterest Rainer WäldeEin guter Freund hat mir vor Wochen Pinterest empfohlen. Pin was? Dann bin ich dem Tipp nachgegangen und habe mit zunehmender Begeisterung ein kreatives Netzwerk entdeckt, das weltweit momentan die größten Zuwachsraten hat. Die Mischung aus ungewöhnlichen Fotos und persönlichem Interesse ist es, die mich fasziniert.

Anja pint in Holland

Pinnen geht ganz einfach: Sie können eigene Fotos hochladen und kommentieren, oder auf Internetseiten interessante Bilder markieren. Besonders originell: Ihre Pins sehen die anderen Nutzer und können diese weiterpinnen, kommentieren, anderen Nutzern empfehlen.

Ein Beispiel: Anja Goudzwaard, die langjährige Leiterin der StyleColor Akadmie in Holland sammelt auf ihrer Pinwand gelungene Beispiele für die Wohnung: Möbel, Accessoires und interessante Stühle. Dazu Farbmuster für die Wandgestaltung. Diese Pinwand kann ich kostenlos abonnieren und sehe immer dann, was Anja an neuen Fotos gefunden hat.

Neue Trends aus aller Welt kommentieren

pinterest styleIch selbst habe mittlerweile 18 verschiedene Pinnwände, auf denen ich Stylingtrends aus aller Welt kombiniere. Es gibt bei mir vier Farbwände: Blue like Jazz, Red Passion, Yellow Optimism und Wild Green. Dort sammle ich aktuelle Trendfarben aus der Mode und empfehle sie meinen Freunden weiter. Als Frühlingstyp habe ich zwei Sammlungen mit Rothaarigen und Sommersprossigen.

Empfehlungen von anderen Nutzern bekommen

Sie merken schon: Das kann richtig Spaß machen, zumal ich automatisch neue Fotos von anderen Pinterest Nutzern zu diesem Thema bekomme. Von Veronique aus Kapstadt bekomme ich Reisetipps, von Joe aus Florida aktuelle Modeempfehlungen. Ale in Brüssel pinnt Businessanzüge und Lucy in Rio de Janeiro wunderschöne Kunstwerke aus Südamerika.

pinterest knigge

Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Nach 15 Minuten Pinterest sind meine kreativen Akkus wieder aufgeladen. Diese Woche habe ich eine neue Sammlung angefangen: Wer braucht schon Etikette? In wenigen Minuten habe ich 28 Schnappschüsse gesammelt, die mich als Trainer zum Schmunzeln bringen. Für alle Typ- und Imageberater bietet Pinterest eine simple Möglichkeit, sich virtuelle Beratungsmappen für die vier Jahreszeiten und alle Stilrichtungen anzulegen.

 

Wollen Sie meine Pins sehen?




Kommentare

Vopgelsang, Ulrike says

Sehr geehrter Herr Wälde,

das fand ich sehr interessant. Ich habe mich mal ein bisschen bei Ihren Fotos umgesehen. Ich habe aber noch einige Fragen:
Was für Fotos kann ich quasi "sammeln"? Sind das nur Fotos aus Pinterest? wie kommen eigene Fotos dazu? Was ist mit Fotos, die man beim Googeln entdeckt hat? Was ist mit Urheberrecht / Persönlichkeitsschutz? Muß man bei facebook sein, um sich anmelden zu können?
Es wäre schön, wenn Sie mir antworten könnten.

Mit freundlichen Grüßen

Ulrike Vogelsang

Antwort von Rainer Wälde

Liebe Frau Vogelsang,
Sie können bei Pinterest einen Plugin für Ihren Webbrouser installieren "pin it" und damit alle Fotos - auch von Ihrer Firmenseite - verlinken. Dies ist auch auf Ihrer Seite möglich. Damit finden Ihre Kunden auch über das Bild auf der Pinwand immer zur Quelle. Ein Facebook-Account ist nicht notwendig.
Herzliche Grüße
Rainer Wälde